Was sind Kasualien?

Das Wort «Kasualien» kommt aus dem Lateinischen «Casus», der «Fall». Im religiösen Bereich versteht man unter Kasualien jene Lebensübergänge, die mit einem Ritual gefeiert werden: Taufe, Hochzeit/Trauung, Bestattung/Beerdigung.

Zuletzt aktualisiert am 11:00 von Rosmarie Brunner.

Zurück